Alles neu macht der September

PL Nach langem Ringen habe ich nun zugeschlagen und mir eine Kamera samt passendem Unterwassergehäuse zugelegt.

Sony Kompaktkamera DSC-RX 100M2 und passendes Unterwasserghäuse
Sony DSC-RX 100M2 und Unterwassergehäuse

Jetzt fehlt nur noch der externe Blitz, der in den nächsten Tagen eintrudeln sollte. Gestern dann der erste Test im Echinger Weiher. Die ersten Photos, die halbwegs etwas geworden sind, stimmen mich sehr optimistisch, daß nach viel Übung gute Photos entstehen können. Es ist eben nicht so einfach, beim Tauchen auf dem Kameradisplay den Fisch einzufangen, zu fokussieren, ggf. den Zoom zu bedienen und ruhig auszulösen. Währenddessen muß man perfekt austariert sein und der Fisch sollte zum Zeitpunkt des Auslösens auch noch da stehen, wo er zuvor stand. Das alles zusammen hat bei vielen Versuchen noch nicht so ganz geklappt. So zeige ich mal die besten der 75 schlechten Photos, die ich bei meinem ersten Test geschossen habe.

Kapitaler Hecht
„Posing“ nennt man das ja wohl heute
Zwei große Hechte im Echinger Weiher
Großwild im Doppelpack
Kleiner, junger Hecht
Der will auch mal groß werden
Kleine Flußbarsche
Kleiner Flußbarschschwarm – Schwarm kleiner Flußbarsche

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.