Kopflos

PL In Bayern ist eine neue Schwanenart entdeckt worden. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Höckerschwan, entpuppte sich als neue Art: kopflose Schwäne. Wie es zur Entstehung dieser Art kam, ist noch nicht geklärt. Gerüchten zufolge sollen ehemalige Höckerschwäne die Entwicklung der bayerischen Regierungspartei nachgespielt haben. Ab einem bestimmten Punkt konnten die Schwäne dann ihre körperliche Verwandlung nicht mehr rückgängig machen. Die folgenden Fotos sind ein eindeutiger Beweis, die kopflosen Schwäne sind auf dem Vormarsch.

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.