Nymphenburger Park

PL Im Anschluß an den Besuch der Sonderausstellung »Wildlife Photographer of the Year« im Museum »Mensch und Natur« im Schloß Nymphenburg drehten wir noch eine Runde im Schloßpark.

Für große Erheiterung sorgten diese beiden Schwäne, die sich auf der Eisfläche ungefähr so sicher und elegant bewegten, wie wir selbst das tun würden, beträten wir die Eisfläche mit normalem Schuhwerk.

Zwei Schwäne auf dem Nymphenburger Kanal
Schlittschuhschwäne

Es kommt immer auf die Perspektive an: die Menschen beobachten die Enten, die wiederum die Menschen beobachten. Gut, das ist die idealistische Interpretation des Bildes, die profane ist: die Enten warten auf Futter.

Enten auf dem Nymphenburger Kanal
Wer beobachtet wen?

Trotz gestiegener Temperaturen und Sonnenschein zieht es diese Gans vor, sich ihre Füße im Daunenkleid zu wärmen.

Gans am Nymphenburger Kanal
»In Gänsefüßchen«

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.