Angenehmes mit nützlichem verbinden

PL Die nützliche Arbeit, die ich heute durchführte, war das Putzen des Kellerfensters – wenn ich so recht nachdenke, war es auch das erste mal, seit wir hier wohnen. Angenehm dabei war, daß ich Zuschauer hatte. Sie brachen zwar nicht in tosenden Beifall aus, ließen sich aber bereitwillig ablichten. Da ich mich mit Spinnen so gut wie gar nicht auskenne, muß das Tier zunächst einmal namenlos bleiben.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/5.6 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 105mm | ISO: 100 |

Diese konnte mir nicht mehr zuschauen, es sind quasi die Gebeine einer Toten.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 105mm | ISO: 100 | + Raynox 150

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.