Ein Morgen nach der Kaltfront

PL Gestern und vorgestern hatte uns eine Kaltfront erwischt mit Tageshöchsttemperaturen von 4°C und Dauerregen. Gestern Abend begann die Temperatur zu steigen, heute morgen un 5:30 Uhr hatten wir 12°C und Sternenhimmel. Auf ins Dachauer Hinterland! Die blaue Stunde war so blau, wie ich sie selten erlebt habe.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/2.5s | Brennweite: 46mm | ISO: 100 | Belichtungsvorgabe: -2/3EV |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/10s | Brennweite: 50mm | ISO: 100 | Belichtungsvorgabe: -2/3EV |

Auch der Beginn des Sonnenaufgangs war sehenswert.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/160s | Brennweite: 50mm | ISO: 100 | Belichtungsvorgabe: -1EV |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/40s | Brennweite: 17mm | ISO: 100 | Belichtungsvorgabe: -2/3EV |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/160s | Brennweite: 17mm | ISO: 100 | Belichtungsvorgabe: -2/3EV |

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.