Naturschutzgebiet Isarmündung

PL Zwei ganze Tage und den Morgen des dritten habe ich wieder einmal das Naturschutzgebiet an der Isarmündung durchstreift. Diesmal lag das Interesse nicht alleine bei der Tierfotografie, ich wollte auch mal die Landschaft etwas einfangen, zumal die nebeligen Morgende eher für die Landschafts- als für die Tierfotografie geeignet waren.

Kormorane am Morgen auf einem der vielen abgestorbenen Bäume
Kormorane auf abgestorbenem BaumKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 600mm | ISO: 250 |

Ungleichmäßiger Blattabwurf
Zweige im GegenlichtKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/100s | Brennweite: 52mm | ISO: 64 |

Landschaft im Nebel 1
Sonnenaufgang IsarmündungKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/80s | Brennweite: 45mm | ISO: 64 |

Landschaft im Nebel 2
Sonnenaufgang IsarmündungKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/125s | Brennweite: 70mm | ISO: 64 |

Sonnenuntergang am letzten Abend
Sonnenuntergang IsarmündungKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 195mm | ISO: 220 |

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.