Schwimmwettkampf in Enten-, nein, Hebertshausen

PL Jedes Jahr Anfang September finden die Schwimmwettkämpfe im Mühlbach nahe der Amper statt. Der letzte Wettkampf heute war das 50m Brust-Finale.

Vor dem Wettkampf herrschte noch entspannte Ruhe, jeder bereitete sich auf seine Art vor.

7 Enten auf Holzstamm im Wasser
Die Ruhe vor dem Sturm

Man beachte den Teilnehmer in der Mitte auf dem Baumstamm – die Ruhe in Person.

Den Zuschauern war die Spannung ins Gesicht geschrieben, die nervlich weniger belastbaren konnten teilweise garnicht hinschauen.

Schlafende Enten auf einem Holzstamm im Wasser
Ich kann nicht hinsehen, so spannend ist es

Und dann ging es los: nur noch ein Wimpernschlag bis zum Startsignal. Der tiefenentspannte Teilnehmer hat zumindest schon mal ein Auge geöffnet während der direkte Konkurrent eine gespannte Startposition eingenommen hat

Zwei Enten auf Holzstamm im Wasser
Zehntelsekunden vor dem Start

Es kann nur einen Sieger geben und der hat sich, in Ermangelung eines Lorbeerkranzes, schnell noch einen photogenen Holzrahmen bauen lassen, in dem er sich, müde, aber glücklich, feiern läßt.

Ente auf Holzstamm
So sehen Sieger aus

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.