Sonnenaufgang im Dachauer Moos

PL Seit Tagen leben wir in einer Hochnebelsuppe mit vereinzeltem Schneefall. So sah der Himmel tagelang aus.

Kahler Baum in trister Winterlandschaft
Wintertristesse
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/100s | Brennweite: 17mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 10 Februar 2018 |

Darum wäre ich heute Morgen auch fast liegengeblieben, da ich keine Lust hatte, schon wieder mit der Kamera im nebelverhangenen Dachauer Moos herumzulaufen. Aber ich raffte mich dann doch auf und war um kurz vor 7 Uhr »vor Ort«.

Die Sonne geht erst um kurz vor halb Acht auf, so daß ich zunächst mit dem Mond vorlieb nehmen mußte.

Morgentliche Stimmung im Dachauer Moos
Noch ist nur der Mond zu sehen
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/2.8 | Verschlusszeit: 1/100s | Brennweite: 17mm | ISO: 200 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Ich mußte allerdings nicht lange warten, bis der Himmel anfing zu leuchten. Was hätte ich mir in den A**** gebissen, wenn ich liegengeblieben wäre.

Aufgehende Sonne im Dachauer Moos
Sie kündigt sich farbenfroh an
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/7.1 | Verschlusszeit: 1/100s | Brennweite: 32mm | ISO: 200 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Einmal um 180 Grad gedreht sah man die aufsteigenden Nebelschwaden vor dem Wald.

Nebelschwaden am Waldrand
Nebelschwaden am Waldrand
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/50s | Brennweite: 50mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Nebelschwaden am Waldrand
Nebelschwaden am Waldrand
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/30s | Brennweite: 50mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Und das erste Mal seit Tagen schoben sich weder Nebel noch Wolken vor die Sonne.

Sonnenaufgang im Dachauer Moos
Sonnenaufgang mit Flugzeug
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/100s | Brennweite: 32mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Sonnenaufgang im Dachauer Moos
Die Sonne steigt, der Nebel aber auch
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 50mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Und dann beleuchtete die Sonne die Nebelschwaden, die immer noch dicht über dem Boden hingen.

Sonnenbeschienener Nebel im Hintergrund
Sonnenbeschienener Nebel im Hintergrund
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/11 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 27mm | ISO: 100 | Belichtungsvorgabe: -1EV | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Auf dem Weg zurück zum Auto noch ein Blick über den Weiher.

Aufgehende Sonne hinter einem Fischweiher
Die dünne Eisschicht wird die Sonnenstrahlen nicht überleben
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/10 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 17mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 11 Februar 2018 |

Anschließend ging’s zum Bäcker und beim nachfolgenden Frühstück konnte ich mir die durchgefrorenen Hände an der Kaffeetasse aufwärmen.

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.