Stachelige Katze

PL Erst schlich er sich, aus dem Schatten kommend, an. Zahlreiche Zuschauer erlebten dann das große Fressen, die Portion Katzenfutter, die ich ihm hingestellt hatte, schaufelte er regelrecht in sich hinein (das es noch einen Nachschlag geben würde, wußte er zu diesem Zeitpunkt noch nicht).

Doch zunächst die Zuschauer

Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/3.2 | Verschlusszeit: 1/1250s | Brennweite: 200mm | ISO: 280 |

Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/3.2 | Verschlusszeit: 1/1000s | Brennweite: 200mm | ISO: 220 |

Und hier der katzenfuttervertilgende Igel

IgelKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/3.2 | Verschlusszeit: 1/1000s | Brennweite: 200mm | ISO: 640 |

IgelKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 200mm | ISO: 220 |

IgelKamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 200mm | ISO: 250 |

Diverse Frühstücksgäste

PL Ich mußte nicht lange warten, bis sie alle erschienen. Besonders Spaß hat mir der Kernbeißer gemacht. Als Vollprofi hat er sich von allen Seiten gezeigt und geposed wie ein Supermodel.

Die Stare fallen z.Zt. im 30-er-Pack über den Garten her
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/250s | Brennweite: 500mm | ISO: 280 |

Erlenzeisige sehe ich recht selten
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 550mm | ISO: 500 |

Kohlmeisen hingegen das ganze Jahr über
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 600mm | ISO: 400 |

Und hier nun der Model-Profi alias Kernbeißer
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 600mm | ISO: 200 |

Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 600mm | ISO: 220 |

Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 600mm | ISO: 180 |

Bislang konnte ich nur die Buchfink-Dame ablichten, der Herr hält sich dezent im Hintergrund
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/500s | Brennweite: 500mm | ISO: 160 |

Einer von einer Gang aus mindestens 30 Feldsperlingen
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/500s | Brennweite: 500mm | ISO: 220 |

Einer der scheuesten Gartenvögel: die Heckenbraunelle
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/500s | Brennweite: 600mm | ISO: 500 |

Garten-Amselportrait

PL Gestern ist sie ausgeflogen, ich habe ziemlich amüsiert ihre ersten Flugversuche im Garten beobachtet. Heute kam sie dann an meinen “Schreibtisch”, den ich auf die Terrasse verlegt hatte.

Kamera: NIKON D500 | Blende: ƒ/6 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 360mm | ISO: 160 |

Österliches Drama

PL Direkt vor der Terrassentür hat ein Sperber seine Beute, einen Star, zur Strecke gebracht. Er wurde dann von der Nachbarin, die im Garten war, gestört und ist mitsamt Star nach kurzer Zeit weggeflogen.

Der Star macht noch einen ziemlichen Lärm
Kamera: NIKON D500 | Blende: ƒ/3.5 | Verschlusszeit: 1/250s | Brennweite: 135mm | ISO: 100 |

Und wehr sich mit Flügeln und Füßen
Kamera: NIKON D500 | Blende: ƒ/3.5 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 200mm | ISO: 100 |

Abflug mit dem noch lebenden Star in den Fängen
Kamera: NIKON D500 | Blende: ƒ/3.5 | Verschlusszeit: 1/500s | Brennweite: 200mm | ISO: 100 |

Beglückender Morgen

PL Ich saß heute morgen um kurz vor 5 Uhr gut getarnt an “meinem” Ansitz in einem naturbelassenen Auwald direkt an einem kleinen Seitenarm der Amper. Eigentlich wollte ich nur schauen, was die Biber dort machen, zum fotografieren war es noch zu dunkel (zumindest für mein Tamron 150-600 mm). Da hörte ich es plötzlich platschen und das Platschen hörte nicht auf. Ich erhob mich leicht und langsam von meinem kleinen Hocker, um über den “Wildwuchs” schauen zu können. Etwa 15 m von mir spazierte ein Rehbock durch den an dieser Stelle nur 10-20 cm tiefen Bach. Nein, er überquerte ihn nicht, der ging flußaufwärts. Ein tolles Erlebnis, leider ohne Foto.

Als ich meinen Ansitzplatz verließ, um noch eine Runde durch den Auwald zu gehen, sah ich auf einem Steg am Weiher einen Vogel, von dem ich sofort wußte, daß ich ihn noch nie gesehen hatte. Leider war das Licht immer noch nicht optimal, so daß die Fotos mit ziemlich hoher ISO geschossen wurden.

Flußuferläufer
Flußuferläufer
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 600mm | ISO: 3200 |

Flußuferläufer
Flußuferläufer
Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 600mm | ISO: 3200 |

Es war ein toller Morgen. Ich hörte noch einen Pirol und einen Schwarzspecht, sah einen Grünspecht, einen Eisvogel und eine Wasseramsel. Ach ja, Biber sah ich natürlich auch. Viel schöner kann es nicht sein.