75 Kilometer Luftlinie

PL Eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang hatte ein unbekannter Künstler den Himmel mit Aquarellfarben angemalt – sah sehr hübsch aus.

Sonnenaufgang im Hebertshauser MoosKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/2s | Brennweite: 50mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 15 Februar 2020 |

Sonnenaufgang im Hebertshauser MoosKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/3s | Brennweite: 17mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 15 Februar 2020 |

Sonnenaufgang im Hebertshauser MoosKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/13s | Brennweite: 86mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 15 Februar 2020 |

Als ich danach zu meinen Reh-Beobachtungsstellen kam, zogen die Rehe bereits gen Wald. Nein, sie sind nicht aus den 75 Km Luftlinie entfernten Bergen herabgestiegen.

Rehe vor den AlpenKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 270mm | ISO: 400 | Aufgenommen: 15 Februar 2020 |

Das letzte Mal sah ich ihn vor 9 Monaten: kein schönes Foto, aber man kann den Schwarzspecht erkennen.

SchwarzspechtKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/250s | Brennweite: 350mm | ISO: 800 | Aufgenommen: 15 Februar 2020 |

Wer findet den Vogel? Kleiner Tip: der Baumläufer sitzt in der Bildmitte.

Baumläufer gut getarntKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 400mm | ISO: 800 | Aufgenommen: 15 Februar 2020 |

Zutrauliche Tannenmeisen

PL Heute morgen um 06:30 Uhr bin ich bei -6°C losgezogen, um Rehe zu fotografieren. Das ist mir auch mehr schlecht als recht gelungen.

Rehe am Waldrand Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/60s | Brennweite: 400mm | ISO: 2000 | Aufgenommen: 7 Februar 2020 |

Bei einem Schlenker vorbei an einer Beobachtungshütte sah ich ein paar Tannenmeisen. Die wiederum sahen entweder mich nicht, oder sie waren an mir interessiert. Z.T. bis auf Armeslänge saßen sie neben mir in den Zweigen und ließen sich auch nicht stören, als ich meine Kamera vors Auge hielt. Es war ein sehr enspanntes Meisenschooting.

TannenmeiseKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/400s | Brennweite: 240mm | ISO: 2000 | Aufgenommen: 7 Februar 2020 |

TannenmeiseKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/50s | Brennweite: 400mm | ISO: 2000 | Aufgenommen: 7 Februar 2020 |

TannenmeiseKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/50s | Brennweite: 400mm | ISO: 2000 | Aufgenommen: 7 Februar 2020 |

Traumhafter Herbstmorgen

PL Vor Sonnenaufgang beobachtete ich Rehe, die dem Jäger einen Besuch abstatteten (er war ab nicht zu Hause). Das Bild ist sehr verrauscht, da ich auf große Entfernung mit hoher ISO fotografieren mußte.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/30s | Brennweite: 400mm | ISO: 6400 | Aufgenommen: 7 November 2019 |

Danach begann bei frostigen -2 Grad ein wunderschöner Sonnenaufgang.

Sonnenaufgang-1Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 55mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 7 November 2019 |

Sonnenaufgang-2Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/10 | Verschlusszeit: 1/250s | Brennweite: 116mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 7 November 2019 |

Sonnenaufgang-3Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/640s | Brennweite: 38mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 7 November 2019 |

Sonnenaufgang-4Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/800s | Brennweite: 70mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 7 November 2019 |

Rehreicher Morgen

PL Die ersten Fotos heute Morgen waren eigentlich nur dem beginnenden Tag gewidmet. Das ich durchs Fernglas dabei noch vier Rehe, ein Bock, ein Kitz und zwei Ricken, beobachten konnte, war das Sahnehäubchen. Ich wußte ja nicht, daß noch folgten: eine Ricke mit zwei Kitzen, eine Ricke mit einem Kitz, eine Ricke alleine und immer wieder laut rufende Kanadagänse in der aufgehenden Sonne. Eine herrlich abwechslungsreiche, zweistündige Fotopirsch.

Vor Sonnenaufgang im Hebertshauser Moos
Hier sah ich die ersten 4 Rehe, das Licht reichte aber noch nicht für ein Foto.
Sonnenaufgang im Hebertshauser MoosKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/20s | Brennweite: 26mm | ISO: 100 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

Kanadagänse fliegen mit lautem Trompeten vorbei
Kanadagänse fliegen vorbeiKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 400mm | ISO: 110 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

Ricke mit zwei Kitzen
Ricke mit zwei KitzenKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/160s | Brennweite: 400mm | ISO: 3200 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

Kiesweiher
Ganz leichter Nebel lag über dem Wasser, an einer Ecke strahlte aber bereits die Sonne hin.
KiesweiherKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/80s | Brennweite: 100mm | ISO: 400 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

KiesweiherKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/80s | Brennweite: 18mm | ISO: 400 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

»Goldene« Kanadagänse
Kanadagänse fliegen vorbeiKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/6.3 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 400mm | ISO: 200 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

Ricke mit Kitz
Auf dem Rückweg konnte ich erst die beiden beobachten …
Ricke mit KitzKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 400mm | ISO: 1250 | Aufgenommen: 21 September 2019 |

… und sah dann noch, kurz bevor ich am Auto anlangte, diese Ricke, die in aller Seelenruhe den Feldweg überquerte.
Ricke auf FeldwegKamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/320s | Brennweite: 400mm | ISO: 2500 | Aufgenommen: 21 September 2019 |