Von Bibern und Fliegern

PL Während unseres weihnachtlichen Besuches im Mölltal konnte ich die „Verfolgungsjagd“ von zwei Flugzeugen am Kärntner Himmel beobachten. Kurze Zeit später sah es aus, als ob erst der eine und dann der andere am Bergkamm zerschellen würde.

Verfolgungsjagd am Himmel

Wieder zurück in Hebertshausen, machte ich heute den ersten „Schneespaziergang“, es hatte gestern Nacht ca. 1cm geschneit. An der Amper stieß ich dann auf diese Baumgruppe, die frische Nagespuren von Bibern aufwies: das nennt man dann wohl ein Mehr-Gänge-Menü.

Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise und der ein oder andere Zwischengang
Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise und der ein oder andere Zwischengang

Ein dazu passendes Pilzmenü entdeckte ich ein paar Bäume weiter, das hing allerdings zu hoch, als daß es die Biber hätten erreichen können.

Baumpilze
Pilzmenü

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.