Wiesenschafstelze

PL Zur Zeit schwirren eine Menge gelber Vögel über den Rapsfeldern im Hackermoos. Als ich Sie das erste Mal aus der Ferne sah, dachte ich noch an Bergstelzen. Inzwischen habe ich sie länger beobachtet und sie als Wiesenschafstelzen bestimmt. Die quittegelbe Brust sieht man auf den Bildern leider nicht. Mit dem gestrigen Kuckuck ist meine Liste der gesehenen Vögel jetzt auf 72 angewachsen.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/2500s | Brennweite: 300mm | ISO: 1000 |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/2500s | Brennweite: 300mm | ISO: 1000 |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/3200s | Brennweite: 300mm | ISO: 1000 |

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.