Seltenes Ereignis – Gewitter

PL Die meisten Gewitter ziehen im Süden von uns vorbei, meistens kracht es dann über München oder noch weiter östlich. Ab und an kommen sie aber zurück. Dann ziehen sie zunächst, wie gewohnt, im Süden von West nach Ost. Noch in Sichtweite, ändern sie auf einmal die Richtung und ziehen dann, aus dem Osten kommend, über uns hinweg. Und so war es heute Abend. Ich bin dann noch schnell ins Hackermoos gefahren, hier ein paar Eindrücke.

Noch sah es recht harmlos aus.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/2.8 | Verschlusszeit: 1/60s | Brennweite: 17mm | ISO: 320 |

Dann kam die Gewitterwalze.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/4.5 | Verschlusszeit: 1/60s | Brennweite: 17mm | ISO: 1000 |

Die drei folgenden Bilder sind sehr kurz hintereinander entstanden. Auf dem zweiten erhellen Blitze, die aber durch die Wolken verdeckt waren, den Hintergrund, auf dem dritten sieht man noch einen einzelnen Blitz.

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/4.5 | Verschlusszeit: 1/15s | Brennweite: 17mm | ISO: 1000 |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/4.5 | Verschlusszeit: 1/15s | Brennweite: 17mm | ISO: 1000 |

Kamera: NIKON D5300 | Blende: ƒ/4.5 | Verschlusszeit: 1/15s | Brennweite: 17mm | ISO: 1000 |

Danach wurde es mir zu gewittrig, so daß ich mich recht zügig ins Auto setzte und nach Hause fuhr.

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.