Für wenige Stunden an der Ostee

PL Leider hatte ich viel zu wenig Zeit zum Fotografieren, die paar wenigen Stunden waren aber sehr schön und entspannend. Alle Bilder sind an zwei aufeinanderfolgenden Tagen morgens in Grömitz entstanden.

Der Himmel verfärbte sich erst eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang.
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/80s | Brennweite: 24mm | ISO: 64 | Belichtungsvorgabe: +2/3EV |

Grömitz Yachthafen, 08:13 Uhr. Noch ist sie nicht aufgegangen. Im gesamten Yachthafen lag nur ein Boot: der Seenotrettungskreuzer.
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/8 | Verschlusszeit: 1/60s | Brennweite: 38mm | ISO: 64 |

Die Steilküste, in der im Frühjahr die Seeschwalben nisten
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/4.5 | Verschlusszeit: 1/200s | Brennweite: 70mm | ISO: 200 |

Mehr Brandung war an diesem Morgen nicht drin.
Kamera: NIKON D850 | Blende: ƒ/3.2 | Verschlusszeit: 1/250s | Brennweite: 92mm | ISO: 64 | Belichtungsvorgabe: -2/3EV |

Veröffentlicht von

Peter Lederer

Geboren im Norden Deutschlands, dann aber dreißig mal umgezogen. Lange Jahre habe ich in Österreich gelebt, ein gutes Jahr in der Schweiz und fühle mich heute im Nordwesten Münchens wohl.